Logo

Wir suchen ein neues Zuhause!

Die Hypothek - Jetzt noch günstig finanzieren!

Baustelle

Die Hypothekenzinsen sind im historischen Vergleich noch immer sehr niedrig. Wer weiß, wie lange noch? Viele Sparer hoffen auf bessere Zinsen, aber andererseits drängt der Staat, der einen enormen Kreditberg aufgehäuft hat, darauf, weiterhin günstige Kredite zu erhalten.


Den Bauherren oder den, der es werden will, kann das nur freuen. Er findet mit dem Hypothekenrechner nicht nur günstige Hypothekenzinsen, sondern kann den Immobilienkredit online beantragen. Zwar ist es wohl noch nicht möglich, den Immobilienkredit online auch bestätigt zu bekommen. Da sind doch noch einige Formalitäten mehr erforderlich. Schließlich handelt es sich um eine langfristige Baufinanzierung, die erst dann fließt, wenn die Eintragung einer Hypothek oder Grundschuld auf dem Grundstück notariell bewilligt ist.


Man kann den Immobilienkredit online nicht nur beantragen, sondern auch vergleichen. Ein Hypothekenrechner macht es möglich. Doch gibt es viele Möglichkeiten zum Kredit Vergleich im Internet. Man ist nicht auf einen einzigen Hypothekenrechner angewiesen. Man kann bei Banken direkt nach der Baufinanzierung suchen. Man kann aber auch einen Kreditvermittler einschalten. Diese haben Zugriff nicht nur auf die günstige Baufinanzierung der Banken, sondern auch auf die Baufinanzierung durch andere Finanzinstitute.


Den Kunden kann es freuen, wenn der Kreditvermittler schon einen Kredit Vergleich im Vorfeld anstellt. Der Kunde sollte sich aber zur Sicherheit nicht auf eine Möglichkeit beschränken. Den Immobilienkredit online kann man nicht nur bei einem, sondern bei mehreren Vermittlern nachfragen, damit man wirklich eine günstige Baufinanzierung erhält. Dabei muss er unbedingt darauf achten, dass das für ihn kostenfrei ist. Üblicherweise erhält der Kreditvermittler eine Provision von der Bank, wenn er eine Baufinanzierung vermittelt. Der Kunde muss nichts zahlen. Es gibt natürlich auch andere Vermittler, die schon für den Nachweis der Baufinanzierung Geld verlangen. Denen sollte man sofort den Rücken kehren. Ein ehrlicher Makler kassiert erst, wenn das Geschäft auch zustande gekommen ist.


Die Hypothek als Sicherheit für die Baufinanzierung muss im Grundbuch eingetragen werden. Es gibt verschiedene Mechanismen, damit ein Käufer das Geschäft abschließen kann und der Verkäufer sicher ist, Zug um Zug gegen die Eintragung der Hypothek den Kaufpreis zu erhalten. Der Notar spielt dabei eine zentrale Rolle; ohne ihn läuft nichts. Er ist aber auch die Person, die gegenüber dem Käufer, dem Verkäufer und der Bank als Kreditgeber dafür sorgt, dass alle das Vereinbarte erhalten. Deshalb erhält er regelmäßig vom Käufer die Vollmacht, für diesen die erforderlichen Schritte zu unternehmen. Ob man die Kaufpreiszahlung über ein Notaranderkonto abwickelt, ist nicht unbedingt Voraussetzung, wenn die Beteiligten einverstanden sind.